Zurück

Welches dreirädrige Motorrad passt zu Ihnen?

Gründe für ein dreirädriges Motorrad

 

Dreirädrige Motorräder sind leicht zu fahren

Mit dem Angebot an dreirädrigen Motorrädern setzt Can-Am auf Barrierefreiheit: Auf deutschen und europäischen Straßen dürfen alle Can-Am Straßenfahrzeuge sowohl mit dem Motorradführerschein (A) als auch mit dem PKW-Führerschein (B) gefahren werden. Als einzige Einschränkung gilt, dass der Inhaber oder die Inhaberin der Fahrerlaubnis mindestens 21 Jahre alt sein muss, wenn die Prüfung nach dem 19. Januar 2013 abgelegt wurde. Die Modelle Can-Am Spyder und Can-Am Ryker wurden speziell für einen leichten Einstieg und das zeitnahe Fahrvergnügen entwickelt und eignen sich daher besonders gut als Motorrad für Anfänger.

 

Ein Motorrad, das allem standhält

Dank der beiden Vorderräder und dem einzelnen Hinterrad sind dreirädrige Motorräder besonders stabil und eignen sich deshalb gut für Fahranfänger, aber auch für erfahrene Biker. Ihre Y-förmige Struktur bildet einen perfekten Kompromiss zwischen offenem Fahren und hervorragendem Halt auf dem Asphalt. Weder Zweirad noch Auto, sondern ein einzigartiges Fahrgefühl, das man nicht erklären, sondern nur erleben kann!

 

Sicherheit bei bösen

Überraschungen Für Can-Am hat Ihre Sicherheit höchste Priorität. Alle unsere dreirädrigen Motorräder sind mit einem Fahrsicherheitssystem (VSS), einer Traktionskontrolle und einem Antiblockiersystem (ABS) aus der Automobilindustrie ausgestattet. So fahren Sie sicher auf allen Straßen, auch wenn Ihnen Schäden oder Hindernisse wie Pfützen, rutschige Fahrbahnmarkierungen bei Regenwetter oder Schotter begegnen.

 

Welches Motorrad entspricht Ihren Bedürfnissen?

 

Das beste Motorrad für Einsteiger: Can-Am Ryker 600

Unser besonders leicht zu fahrendes dreirädriges Motorrad, der Can-Am Ryker ist mit einem Automatikgetriebe ausgestattet, das ein besonders flüssiges und ruhiges Fahren ermöglicht. Die Beschleunigung erfolgt durch einfaches Drehen des Gasdrehgriffs. Die Fußbremse erinnert erfahrene Autofahrer an ihre Gewohnheiten auf vier Rädern. Das Fahrsicherheitssystem (VSS) optimiert oder korrigiert das Verhalten des Fahrzeugs, damit Sie sicher und entspannt fahren. Mit dem Can-Am Ryker brauchen Sie sich keine Gedanken über den Betrieb Ihres Fahrzeugs zu machen und können sich ganz auf die Straße konzentrieren. Neben diesem Fahrkomfort bietet der Can-Am Ryker 600 ein ausgesprochen gutes Leistungsgewicht, das Fahranfänger, die nach einem Motorrad für Touren unter freiem Himmel suchen, begeistern wird. 

 

 

Die besten Motorrräderfür den Alltag: Can-Am Ryker 600 oder 900

Unsere Can-Am Ryker sind nicht nur einfach zu fahren, sondern lassen sich auch leicht Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. Damit werden Ihre alltäglichen Strecken zum Kinderspiel. Mit unserem Zubehör verwandeln Sie Ihr Fahrzeug ganz nach Ihrem individuellen Bedarf in den perfekten Begleiter. Das Topcase der Can-Am Ryker bewahrt Ihre Sachen tagsüber oder unterwegs sicher auf. Alternativ lässt sich im Handumdrehen ein Beifahrersitz auf der Can-Am Ryker montieren. Dank dem UFit-System können Sie Ihrem Mitfahrer oder Ihrer Mitfahrerin auch ganz unkompliziert das Steuer überlassen: Lenker und Sitz lassen sich in nur wenigen Sekunden auf die jeweilige Körpergröße einstellen! Darüber hinaus verfügt der Can-Am Ryker 900 über einen Eco- und einen Sport-Modus, damit können Sie die Leistung des Fahrzeugs optimieren und stets das Beste aus dem Rotax-Motor herausholen.

 

 

Das beste Motorrad für Langstrecken: Can-Am Spyder F3

Bei Wochenend- oder Mehrtagestouren auf der Straße steht Komfort an erster Stelle. Dank dem UFit-System lässt sich der Can-Am Spyder F3 an Ihre Größe und bevorzugte Sitzposition anpassen. Mit dem breiteren Sitz und dem zusätzlichen Stauraum eignet sich der Spyder F3 perfekt für kürzere Motorradtouren allein oder zu zweit. Abgerundet wird das Fahrvergnügen von der Leistung des Rotax-Motors 1330 ACE.

 

 

Das beste Motorrad für Touren zu zweit: Can-Am Spyder RT

Der speziell für Langstrecken entwickelte Can-Am Spyder RT ist das ideale dreirädrige Motorrad für Touren zu zweit. Die Spyder RT ist mit einem optimalen Windschutz, einer integrierten Rückenlehne für den Beifahrer sowie einer Sitz- und Gashebelheizung für den Winter ausgestattet. Mit Gepäckräumen vorne, hinten und an den Seiten verfügen die Modelle außerdem über die höchste Stauraumkapazität der Kategorie, damit Sie immer alles Wichtige bei sich haben.

ALLE IHRE FRAGEN, BEANTWORTET

Alle Fragen anzeigen
  • Welche Arten von dreirädrigen Motorrädern gibt es?

    Welche Arten von dreirädrigen Motorrädern gibt es?



    Learn More
  • Welches dreirädrige Motorrad von Can-Am für wen?

    Welches dreirädrige Motorrad von Can-Am für wen?



    Learn More
  • Der Komfort eines dreirädrigen Motorrads von Can-Am

    Der Komfort eines dreirädrigen Motorrads von Can-Am



    Learn More