Can-Am Ryker – Die Möglichkeit ein Vorderrad zu verlieren

    15. Oktober 2020

     

    Gegenstand: Can-Am Ryker – Die Möglichkeit ein Vorderrad zu verlieren

     

    Sehr geehrter Can-Am On-Road-Besitzer,

     

    BRP hat für ein Problem, welches die Sicherheit des Motors oder des Fahrzeuges betrifft, einen Sicherheitsrückruf zu starten.

    Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie ein möglicherweise betroffenes Fahrzeug besitzen.

     

    Was könnte das potenzielle Problem darstellen?

    Die Anbringung der vorderen Räder ist möglicherweise nicht ordungsgemäß durchgeführt worden. (Drehmoment der Radmutter und Installation des roten Sicherungsringes) In manchen Situationen kann es zum Verlust eines Vorderrades kommen und das Fahrzeug verunfallen.

    Betroffene Modelle

    Einige spezielle Fahrgestellnummern aus dem Modelljahr 2020 Can-Am Ryker

    Can-Am ®Ryker Radmutter kann brechen

    15. Oktober 2020

     

    Betreff: Can-Am ®Ryker Radmutter kann brechen

     

    Sehr geehrter Can-Am On-Road-Besitzer,

     

    BRP startet einen Sicherheitsrückruf für 2019 und ein paar 2020 Can-Am Ryker Modelle

    Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie ein möglicherweise betroffenes Fahrzeug besitzen.

     

    Was könnte das potenzielle Problem darstellen?

    Bei den Radmuttern können sich Risse bilden, was eine reduzierte Spannkraft verursacht. Dadurch kann das Handling oder die Kontrolle über das Fahrzeug beeinflusst werden. Dadurch könnte das Unfallrisiko gesteigert werden.

    Betroffene Modelle

    Alle Seiennummern des Modelljahres 2019 und einige spezielle Fahrgestellnummern aus dem Modelljahr 2020 Can-Am Ryker

    CAN-AM SPYDER RT – NOTFALLBREMSSITUATION: MÖGLICHER PLÖTZLICHER AUSFALL DER BREMSEN

    1 April 2020

    Can-Am® Spyder RT – Notfallbremssituation: Möglicher plötzlicher Ausfall der BREMSEN

     

    Sehr geehrter Can-Am On-Road®-Besitzer,

    BRP führt für Can-Am Spyder RT Modelljahr 2020 einen Sicherheitsrückruf durch.

     

    Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie ein möglicherweise betroffenes Fahrzeug besitzen

     

    Was könnte das potenzielle Problem darstellen?

    In einer Notfallbremssituation kann die Halterung des Bremsmechanismus brechen und einen kompletten Verlust des Bremsvermögens verursachen. Dadurch könnte das Unfallrisiko gesteigert werden. 

     

    Betroffene Modelle

    Bestimmte Seriennummern des Modelljahres 2020 Can-Am Spyder RT.

    CAN-AM® RYKER – RADMUTTER KANN REISSEN

    Oktober 2019

    Betreff: Can-Am® Ryker – Radmutter kann reißen
     

    Sehr geehrter Can-Am On-Road-Besitzer,

    Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie ein möglicherweise betroffenes Fahrzeug besitzen.


    Betroffene Modelle

    Spezifische Seriennummern von Can-Am Ryker der Modelljahre 2019 und 2020.


    Was könnte das potenzielle problem darstellen?

    Bei den Radmuttern können sich Risse bilden, was eine reduzierte Spannkraft verursacht. Dies könnte letztendlich die Integrität der Radbaugruppe und somit das Fahrzeugverhalten beeinträchtigen. Dadurch könnte das Unfallrisiko erhöhen.


    To confirm that your VIN (Vehicle identification Number) is affected, contact your authorized Can-Am On-Road dealer or BRP at 1-888-272-9222 between 8:00 a.m. and 8:00 p.m. Eastern time 7 days a week.

    Can-Am® Spyder® Roadster RT™ 2013 – Erhöhte Temperatur im Motorraum

    Mai 2015
     

    Sehr geehrte/r Besitzer/in eines Can-Am Spyder RT 2013,
     

    Diese Mitteilung wird Ihnen zugeschickt, weil BRP Sicherheitsrückrufe an bestimmten Can-Am Roadster-Modellen durchführt. Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie der Eigner eines möglicherweise betroffenen Fahrzeugs sind.


    Potentielles Problem

    Unter extrem heißen Umgebungstemperaturbedingungen und Betrieb mit niedriger Drehzahl ist es möglich, dass die Temperatur im Motorraum ansteigt. Dadurch erhöht sich das Risiko einer Verbrennung bei Hautkontakt oder eines Brandschadens beim Fahrzeug.