Letzte Aktualisierung:  30. Juli 2022.

Wie Sie wissen, waren die letzten Jahre eine Zeit nie dagewesener Herausforderungen. Die hohe Nachfrage nach unseren Fahrzeugen, gepaart mit weltweiten Lieferengpässen, hat uns vor produktionstechnische und logistische Herausforderungen gestellt, die zu Lieferverzögerungen bei Ihrem Fahrzeug führen können. Da wir aufgrund der Pandemie nach wie vor mit Schwierigkeiten konfrontiert sind, wie z. B. einem Mangel an elektronischen Bauteilen, Transportrückständen und seit kurzem auch mit Arbeitskräftemangel, geht unser CEO José Boisjoli auf einige der Maßnahmen ein, die wir ergreifen, um die Bestellungen unserer Kunden trotz der Herausforderungen auszuliefern. 

Wir haben weltweit zusätzliche Zulieferer gefunden und Flüge gechartert, um Teile schneller zu erhalten.

Wir haben unsere Fertigungs- und Lagerkapazitäten erhöht. Wir haben unsere Produktionspläne geändert und Fahrzeuge mit einigen verzögerten Komponenten zusammengebaut, die wir dann selbst oder bei den Händlern zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet haben. Es ist uns gelungen, die Wochenend- und Nachtschichten auszubauen, so dass einige unserer Anlagen rund um die Uhr in Betrieb sind, während mehrere Büroangestellte zudem außerhalb ihrer üblichen Arbeitszeiten freiwillig Zeit für die Herstellung von Produkten an der Montagelinie eingeplant haben.

Lieferverzögerungen

Nachricht von unserem
Präsidenten und CEO

Trotz enormer Anstrengungen, eine Vielzahl logistischer Herausforderungen zu bewältigen, kommt es zu Verzögerungen in der Produktion und bei der Verfügbarkeit von Komponenten, die sich auf die Fähigkeit Ihres Händlers auswirken, die Vorbereitung abzuschließen und das Fahrzeug an Sie auszuliefern.

Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Händler in Kontakt zu bleiben, um sich über die Verfügbarkeit von Can-Am Geländefahrzeugen zu informieren. Wenn Sie weitere Fragen haben, ist unter 0049 210 3574 99 55 auch unser Kundenbetreuungsteam für Sie da. Wir werden diese Seite alle zwei Wochen aktualisieren und versuchen, Ihnen möglichst genaue Informationen über unsere Produktion und weitere unerwartete Verzögerungen zu geben, sollten diese auftreten. Wir wissen, dass diese Situation alles andere als ideal ist, und unsere Fertigung und unsere Händler tun weiterhin alles in ihrer Macht stehende, um Ihr Can-Am Geländefahrzeug sobald wie möglich zu liefern.

Vielen Dank für Ihr anhaltendes Vertrauen.

Häufig gestellte Fragen

Wir wissen, dass es wichtig ist, mit unseren Produkten Abenteuer zu erleben und Erinnerungen zu generieren, und wir entschuldigen uns dafür, dass diese Verzögerung Ihre Pläne beeinträchtigen könnte. Wir setzen alles daran, unsere Produktpalette so schnell wie möglich auszuliefern. Wir sind dabei, unsere Produktionskapazität zu erhöhen, um die Auswirkungen auf Sie zu verringern. Wie bei vielen anderen Unternehmen kommt es auch bei uns zu Verzögerungen, die auf Engpässe in der Lieferkette und die Beliebtheit unserer Produkte zurückzuführen sind. Wir werden Ihren Händler über aktuelle Entwicklungen informieren, sobald neue Informationen verfügbar sind.

Wir entschuldigen uns für diese Verzögerung, die mit den weltweiten Lieferengpässen sowie der hohen Nachfrage und den logistischen Herausforderungen zusammenhängt. Wenn Sie mit dem voraussichtlichen Liefertermin Ihres Fahrzeugs nicht zufrieden sind, können Sie mit Ihrem Händler über die verfügbaren Optionen sprechen, z. B. den Umstieg auf das nächste Modelljahr oder die Erstattung Ihrer Anzahlung.

Wir halten unsere Zusage ein, so schnell wie möglich zu liefern, aber wenn Sie eine Erstattung Ihrer Anzahlung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Händler. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, können Sie uns auch unter 0049 210 3574 99 55 anrufen.

Ja, die BRP Werke auf der ganzen Welt sind in Betrieb, und unsere Produktionsteams machen Überstunden. BRP hat zusätzliche Schichten eingeführt, um die Produktionskapazitäten zu erhöhen, und wir haben unsere Produktionsanlagen erweitert, um dem aktuellen und zukünftigen Wachstum Rechnung zu tragen.

Wir sehen, dass die Beliebtheit unserer Produkte und die Ungewissheit der globalen Lieferkettenprobleme anhalten, und es ist derzeit unklar. Seien Sie jedoch versichert, dass wir viel investieren, um kreative Lösungen zu finden, und dass unsere Teams Überstunden machen, um die Auswirkungen für Sie alle zu minimieren.

Wie alle anderen Unternehmen sind auch wir von den weltweiten Lieferengpässen betroffen. Wir tun alles, was in unserer Macht steht, um die Situation zu entschärfen, und wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald es Neuigkeiten gibt.

Nein, Unternehmen wie die Automobilindustrie, die Technologiebranche und andere Sektoren auf der ganzen Welt haben aufgrund der hohen Nachfrage und unvorhergesehener globaler Transportprobleme mit Engpässen bei wichtigen Komponenten für die Herstellung von Fertigerzeugnissen zu kämpfen.

Aufgrund von Lieferengpässen in der Produktion kann es sein, dass Änderungen vorgenommen werden müssen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Händler, ob Ihre Bestellung von diesen Änderungen betroffen ist.

Aktuelle Informationen zu Teilen und Zubehör, die möglicherweise von Verzögerungen betroffen sind, erhalten Sie von Ihrem Händler.

Ihr BRP Händler vor Ort verfügt über die genauesten Lieferinformationen, und wir empfehlen Ihnen, sich direkt an ihn zu wenden.

Wir investieren in die Aufrechterhaltung unseres Produktionsniveaus und tun alles, um Ihr Produkt pünktlich zu liefern. Seien Sie versichert, dass sich die gesamte Belegschaft von BRP dafür einsetzt, dass dies für Sie geschieht.

Es ist uns wichtig, die Qualitätsprodukte zu liefern, die Sie erwarten können, und deshalb bleibt BRP seinen hohen Qualitätsstandards verpflichtet, unabhängig von den Produktionseinschränkungen, die wir derzeit erleben.

It is important to us to deliver quality products that you can expect, and so BRP remains committed to our high quality standards regardless of the production constraints we’re currently experiencing.

Finden Sie immer noch keine Antwort?

Wir sind für Sie da