Ihre Sicherheit mit unseren Produkten hat für uns höhe Priorität. Bitte lassen Sie alle ausstehenden Sicherheitsrückrufe an Ihrem Fahrzeug schnellstmöglich durchführen.

Kontaktieren Sie bitte Ihren BRP-Vertragshändler und vereinbaren Sie einen Termin zur kostenlosen Durchführung der notwendigen Arbeiten. (Händlersuche)

 


 

 

SICHERHEITSRÜCKRUFE SUCHEN

Auf dieser Seite finden Sie Sicherheitsrückrufe für unsere Fahrzeuge und für unsere Ersatzteile, Zubehörteile und Bekleidung. In der Liste unten können Sie Ihre Ersatzteile, Zubehörteile und Bekleidung oder Ihr Fahrzeugmodell und -modelljahr (MJ) suchen, um zu prüfen, ob es entsprechende Sicherheitsrückrufe für sie gibt. Um mehr über einen Sicherheitsrückruf zu erfahren, drücken Sie die Schaltfläche „Vollständige Mitteilung lesen“.

Häufig sind nicht alle Fahrzeuge innerhalb einer Modell- und Modelljahrgruppe von einem bestimmten Sicherheitsrückruf betroffen. Wenn für Ihr Modell und Modelljahr ein Sicherheitsrückruf angezeigt wird, kontaktieren Sie bitte Ihren BRP-Vertragshändler oder BRP, um sich bestätigen zu lassen, dass Ihr spezielles Fahrzeug betroffen ist.

In der Liste unten sind Sicherheitsrückrufe ab MJ2012 enthalten. Für Fahrzeuge, die älter als MJ2012 sind,  kontaktieren Sie bitte Ihren BRP-Vertragshändler oder BRP, um sich bestätigen zu lassen, ob irgendwelche Sicherheitsrückrufe ausstehen.

  • OUTLANDER

     

    MODELLJAHR:  2022

    MODELL: Outlander und Outlander MAX, die mit 570, 650, 850 oder 1000R-Motoren ausgestattet sind. 

    Halbbuchsen der Lenksäule könnten fehlen - Möglicher Lenkverlust 

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • TRAXTER

     

    Modelljhar: 2020, 2021

    Modell: Traxter mit einem HD10 Motor

    Mögliche Brandgefahr im CVT-Riemengehäuse bei Verwendung eines Raupensatzes im Schnee

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • Outlander - Renegade

     

    Modelljhar: 2021

    Modell: Outlander, Renegade

    Möglicher Steuerungsverlust - vorderes unteres Kugelgelenk kann sich lösen

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • Can-Am Offroad Spindelhub Wagenheber.

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • IMMI® 4-Punkt-Sicherheitsgurte (nur als Zuberhör verkauft) - Mörglicherweise fehlende Naht an den Befestigunkspunten

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • Outlander - Renegade

     

    Modelljahr: 2018

    Modell: Outlander, Renegade

    Aufgrund einer eventuellen Verstopfung der Kraftstofftankentlüftung kann beim Öffnen des Tankverschlusses Kraftstoff aus dem Tank spritzen

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • Outlander

     

    Modelljahr: 2017

    Modell: Outlander, Outlander MAX, ausgestattet mit einem DPS und den 450 oder 570 Motoren.

    Möglicher Lenkverlust - Die Welle der dynamischen Servolenkung (DPS) kann brechen 

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • DEFENDER

     

    MODELLJAHR:  2016

    MODELL: Defender, Defender DPS, Defender XT

    Op bepaalde 2016 Can-Am DefenderTM Side-by-Side-voertuigen - Misleidende parkstand wordt weergegeven op het instrumentenbord

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • Maverick

     

    Modelljahr: 2017 

    Modell: Maverick X3

    Mögliches Blockieren der Zahnstangenlenkung

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • Commander

     

    Modelljahr: 2013 

    Modell: Commander ausgestattet mit einer Dynamic Power Lenkung (DPS).

    Möglicher Steuerungsverlust - Abrutschen der Lenkungskupplung an der Zahnstangenbaugruppe

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • Commander

     

    Modelljhar: 2011, 2012

    Modell: Commander

    Falsche Montage der Lenksäule an Zahnstange

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis
  • Commander

     

    Modelljhar: 2011, 2012, 2013

    Modell: Commander

    Ansammlung von Fremdkörpern im Auspuffbereich bei Fahrten in sehr speziellem Gelände unter bestimmten Bedingungen - Feuergefahr

    Lesen Sie den vollständigen Hinweis

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Bei Fragen zu einem Sicherheitsrückruf oder wenn Sie glauben, dass Ihr Fahrzeug von einem Sicherheitsrückruf betroffen sein  könnte, kontaktieren Sie Ihren BRP-Vertragshändler oder BRP.

Ihr BRP-Vertragshändler ist in der Lage, alle ausstehenden Sicherheits-Bulletins für Ihre Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) zu überprüfen. Für diesen Verifizierungsservice fallen keine Kosten an. (Händlersuche)

Zur Kontaktaufnahme mit BRP klicken Sie  hier, um eine Online-Anfrage abzusenden, oder wählen Sie +49 (0) 210 3574 9955.